Warum nie Square soft auf neo geo

Voodoohead

Edo Express Delivery Guy
Joined
Jan 17, 2014
Posts
333
Wow wäre das nicht geil gewesen wenn das neo geo eine eigene Reihe wie final Fantasy gehabt hätte?
Was sagt ihr?
 
Joined
Aug 13, 2000
Posts
405
Nö, das Neo-Geo war ja nun mal ne Arcade Maschine und hauptsächlich für die Betreiber da um Geld zu verdienen.

Das Samurai Shodown RPG für das Neo-Geo CD war ansich nicht schlecht, es fehlte aber eine englische Übersetzung.

Auf Modul wären solche Games wohl zu teuer gewesen und die Verbreitung des Neo-Geos war damals eh relativ gering.

Ich sags mal so, für Kinder und Jugendliche eher unerschwinglich. Für Eltern wohl zu teuer. Für Jemanden der damals noch bei Eltern gewohnt hat und schon in der Ausbildung oder schon im Job kein Problem.

Zudem gabs ja genug Rollenspiele auf anderen Konsolen. Das Neo-Geo war schon immer Spielhalle für zuhause.
 

oliverclaude

General Morden's Aide
Joined
Feb 3, 2013
Posts
7,628
Ich mag Final Fantasy nicht, doch ein Phantasy Star in Arcade Form würde ich schon geben. Natürlich nicht als eine 1:1 Portierung, sondern als ein echtes einzigartiges Arcade Konzept, Phantasy Star AC so zu sagen. Von Action mit RPG Elementen gab's ja einiges in den Spielhallen, z.B. Cadash, Dark Seal, Legend of Makai und vor allem Wonderboy in Monsterland. SNK hatte da sein Wonder Girl in Form von Athena. Doch von einem reinen RPG habe ich noch nichts gehört. Man könnte aber argumentieren, dass die Dreamcast eine Arcade Maschine war, Sega's Arcade System NAOMI, und Rollenspiele im Programm hatte, so dass sich beides nicht unbedingt ausschließen muss.

Wie könnte denn ein Rollenspiel Gameplay innerhalb einer Spielhalle aussehen? Crossed Swords kommt grafisch und akustisch einem Arcade-RPG schon recht nahe, nur das Spielkonzept ist natürlich zu action-lastig und als Party hat man höchstens einen zweiten Spieler. Innerhalb der First Person Welt eines Super Spy könnte ich mir auch ein Neo Geo RPG gut vorstellen. Dann am besten mit Link-Modus für vier Spieler gleichzeitig, harschen Zeitlimits, Magie- und Erfahrungspunkten, einer Menge an Zwischen-Sequenzen und gut ausgebauter Story − warum eigentlich nicht? Mit einigen Kompromissen, der Memory Card und clever eingesetzten RPG Elementen würde es sicher gehen.
 

Voodoohead

Edo Express Delivery Guy
Joined
Jan 17, 2014
Posts
333
hätte man nicht über einen exklusiv titel für die heimkonsole nachdenken können?
 

oliverclaude

General Morden's Aide
Joined
Feb 3, 2013
Posts
7,628
hätte man nicht über einen exklusiv titel für die heimkonsole nachdenken können?

Gegenfrage: Brauchte man das denn? Die Hauptklientel war in der Arcade zu Hause.

Mal davon abgesehen, die CD Konsole hatte vieles exklusiv (u.a. Spiele, Soundtracks und diverse Erweiterungen), was meiner Meinung nach den Mehrwert kaum erhöht hat.

Persönlich würde mich interessieren, welche Spiele sich in der Spielhalle besser verkauft haben, als daheim und umgekehrt. Eventuell könnte die heutige Seltenheit bestimmter Titel als MVS bzw. NGH Version darüber eine gewisse Auskunft geben. Dann könnte man sehen, was sich überhaupt als ein exklusiv Titel für zu Hause eignen würde.
 
Top