Euer erstes Neo-Cart

Hasuki-san

Igniz's Servent
Joined
May 10, 2013
Posts
1,061
auch, aber sein Helferling hat das alles in Hirn übertragen und steht für Rückfragen prompt zur Verfügung. Das erspart Sucharbeit. Wie bei den Ludolfs.
 

suicidekiller

Host for Orochi,
Joined
Feb 3, 2003
Posts
1,595
War doch nur Spass... und zu einem Spirits Hanafuda Deck wuerde ich sicherlich nicht nein sagen.

Ein gutes Jahr spaeter hab ich es mir mal gegoennt. Zwar eher zufaellig drueber gestolpert, aber als Freund von traditionellen japanischen Spielen konnte ich nicht Nein sagen. Die Querverbindung zu SNK kommt natuerlich ebenso gelegen ;)

img_20170515_191226_hkvy8c.jpg
 

TK86079

Crossed Swords Squire
Joined
Mar 24, 2019
Posts
193
Mein erstes Spiel war Fatal Fury 2 was ich mir zusammen mit dem AES Mitte der 90er gekauft hatte. Glaube es war über Maro, die hatten vergessen mir damals das Joyboard mitzuschicken und mein Bruder und ich haben uns ne Woche nur den Vorspann angeschaut :D
 

NGH-045

Neo Bubble Buster
Joined
May 20, 2019
Posts
42
Dafür, dass das Gerät Ende der 80er Jahre erstellt wurde, war es seiner Zeit weit voraus, so wie der Dreamcast Ende der 90er.
Sehe ich auch so. Neben dem Neo-Geo ist das Dreamcast meine Lieblingskonsole. Wurde halt nur beschi**en vermarktet. Dank der direkten Verwandtschaft zum Naomi-Board war wirkliches Arcade-feeling genauso möglich wie seinerzeit mit dem Neo-Geo (z.B. bei Crazy Taxi, House of the Dead 2 etc.). Das konnten keine anderen Konsolen bieten.
 

suicidekiller

Host for Orochi,
Joined
Feb 3, 2003
Posts
1,595
Das konnten keine anderen Konsolen bieten.

... außer der Saturn (ST-V) und die Playstation (Sony ZN1) :rolleyes: Dreamcast ist imo overhyped. Gab ein paar schöne Arcade-Ports, aber im Vergleich zum Saturn bspw. zieht die Konsole deutlich den Kürzeren.
 

NGH-045

Neo Bubble Buster
Joined
May 20, 2019
Posts
42
... außer der Saturn (ST-V) und die Playstation (Sony ZN1) :rolleyes: Dreamcast ist imo overhyped.
Ich war nie ein Freund von dieser hässlichen 3D-Grafik die die Playstation generiert bzw. angezeigt hat (was natürlich Geschmackssache ist). Das ST-V war nicht so sehr in unseren Breitengraden vertreten, oder? Hatte es zumindest nicht aktiv auf dem Schirm.

..., aber im Vergleich zum Saturn bspw. zieht die Konsole deutlich den Kürzeren.
Im Leben nicht. :D :D :D
 
Last edited:

Hasuki-san

Igniz's Servent
Joined
May 10, 2013
Posts
1,061
Saturn war neben dem Gamecube immer meine Lieblingskonsole, aber auch der Dreamcast stand nur knapp dahinter. Die Dreamcast Games waren immer sehr gut, waren mir im Gegensatz zu den Saturn Games aber irgendwie zu steril. Ich denke, das hängt aber hauptsächlich mit der damaligen Faszination zusammen, endlich eine vernünftige Konsole zu Hause am Fernseher zu haben. NeoGeo war zu teuer, aber Virtua Fighter 2 oder Sega Rally waren damals auf dem Saturn eine Wucht. Ich werde was das angeht immer ein Saturn-Fanboy sein.
 

oliverclaude

General Morden's Aide
Joined
Feb 3, 2013
Posts
7,688
Dreamcast ist imo overhyped. Gab ein paar schöne Arcade-Ports, aber im Vergleich zum Saturn bspw. zieht die Konsole deutlich den Kürzeren.

Ja, das ist in der Tat streitig und hängt von der Betrachtungsweise ab, besonders wenn es um das "deutlich" geht. Zum einen lebte der Saturn deutlich länger, nämlich über fünf Jahre gegen die zweieinhalb Jahre der DC. Zum anderen war die DC primär eine 3D Konsole, bei so einem Vergleich sollte man meiner Meinung nach 2D und 3D einzeln vergleichen, und bei Polygon basierten 3D Titeln würde der Saturn im Vergleich zur DC deutlich den Kürzeren ziehen.

Beide Konsolen ergänzen sich dadurch prima. Das kann man von dem N64 & GC oder der PS1 & PS2 nicht mehr so leicht behaupten. Erstere sind beides 3D Konsolen, so dass man ruhig auf das N64 verzichten kann und die PS2 ist rückwärts kompatibel, so dass man sich die PS1 eigentlich sparen kann; hier und da von ein paar Ausnahme-Spielen abgesehen, die man nur auf dem jeweiligen Vorgänger spielen kann.

Edit: ...und overhyped sind eigentlich beide, doch auf jeden Fall noch im erträglichen Rahmen, im Vergleich zum N64 zum Beispiel.
 
Last edited:

suicidekiller

Host for Orochi,
Joined
Feb 3, 2003
Posts
1,595
Klar, Ansichtssache. Ich zock halt lieber Strikers und Konsorten als Crazy Taxi und Co. Von daher ist die Frage (für mich) beantwortet. Hab ja trotzdem n Dreamcast aber nicht ansatzweise so viele Spiele wie fürn Sat.

Und ne PS1 brauchst du allein schon für die Toaplan Collection ;)
 

Hasuki-san

Igniz's Servent
Joined
May 10, 2013
Posts
1,061
Klar, Ansichtssache. Ich zock halt lieber Strikers und Konsorten als Crazy Taxi und Co. Von daher ist die Frage (für mich) beantwortet. Hab ja trotzdem n Dreamcast aber nicht ansatzweise so viele Spiele wie fürn Sat.
ähm, wasn mit Ikaruga, Triggerheart, Under Defeat oder Border Down ? Sagt dir alles nicht zu ? Glaube ich nicht. So sehr kann ich mich doch nicht getäuscht haben in Dir, mein junger Padawan
 

NGH-045

Neo Bubble Buster
Joined
May 20, 2019
Posts
42
Ikaruga ist eines meiner absoluten Lieblingsspiele für das Dreamcast. Ich fand das damals unglaublich innovativ. Bin ganz froh, dass ich noch die GD-ROM in die Finger bekommen habe. Allerdings werde ich regelmäßig vom Spiel zerlegt - bin halt nicht der beste Shoot 'em up-Spieler. Spaß macht es trotzdem. :lolz:
 

suicidekiller

Host for Orochi,
Joined
Feb 3, 2003
Posts
1,595
ähm, wasn mit Ikaruga, Triggerheart, Under Defeat oder Border Down ? Sagt dir alles nicht zu ? Glaube ich nicht. So sehr kann ich mich doch nicht getäuscht haben in Dir, mein junger Padawan

Klar kenn ich die, deswegen muss ich sie ja nicht mögen ;) Gerade Ikaruga finde ich sehr überbewertet. Under Defeat indes ist sehr geil, hab ich aber auf PS360. Border Down fehlt mir noch und Triggerheart hab ich noch nicht weiter ausgecheckt. Gab's aber auch auf anderen Systemen wenn ich mich nicht täusche.

Also alles in allem nicht die Spiele die mich dem Dreamcast als Konsole näher bringen würden.
 

Hasuki-san

Igniz's Servent
Joined
May 10, 2013
Posts
1,061
du solltest immer das Original spielen oder zumindest die ursprünglich angedachte Umsetzung. Wenns fürs Naomi erschien, dann spielt man es auch auf dem Naomi. Meinetwegen noch Dreamcast, gleiche Hardware, gleiche Qualität. Umsetzungen sind nur zweite Wahl. Wobei die Umsetzung von Battle Garegga aufm Saturn fast besser ist als das Original. Aber das sind bekanntlich nur Ausnahmen, ansonsten zählt nur der Ursprung
 

oliverclaude

General Morden's Aide
Joined
Feb 3, 2013
Posts
7,688
Klar kenn ich die, deswegen muss ich sie ja nicht mögen ;)

Hehe, endlich mal ein bisserl Schwung in der Riposte.

Zockst denn überhaupt 3D auf'm Saturn? Ich meine jetzt ohne Nostalgie Brille. Gutes Arcade 2D gab's ja auch zwei Generationen vor dem Saturn, gutes Arcade 3D gab's hingegen nach der Dreamcast nur bedingt. Es geht nicht minder, als um das Alleinstellungsmerkmal deiner bevorzugten Maschine. Mich überzeugen zwar die Exclusives, die man an einer Hand abzählen kann - Super Tempo, Tryrush Deppy, Shin Shinobi Den &/oder Story of Thor 2 - die du aber wahrscheinlich eh nicht zockst. Alles andere machen die Originale und die Dreamcast besser, oder nicht?

Edit: Die kosmetischen Verbesserungen eines Hyper Duel und Battle Garegga mal ausser Acht gelassen...
 
Last edited:

suicidekiller

Host for Orochi,
Joined
Feb 3, 2003
Posts
1,595
du solltest immer das Original spielen

Und was soll das bringen? Nenn mir doch mal nen Unterschied von Under Defeat aufm Dreamcast und Under Defeat auf der PS360. Richtig, letzteres bietet mehr Modi, ist ergo sogar besser. Wenn man jetzt nicht grad auf Weltmeisterniveau spielt, ist die Plattform doch relativ egal solang es sich um nen halbwegs vernünftigen Port handelt. Und komm mir jetzt bitte nicht mit Slowdowns in der Original-Version ;)

Zockst denn überhaupt 3D auf'm Saturn?

Ehrlich gesagt: Nein. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum ich den Saturn ggü. dem Dreamcast in den meisten Fällen bevorzuge/mehr spiele.

Gutes Arcade 2D gab's ja auch zwei Generationen vor dem Saturn

Allerdings nicht mal annähernd Arcade Perfect.

gutes Arcade 3D gab's hingegen nach der Dreamcast nur bedingt

Das stimmt.

Mich überzeugen zwar die Exclusives, die man an einer Hand abzählen kann - Super Tempo, Tryrush Deppy, Shin Shinobi Den &/oder Story of Thor 2 - die du aber wahrscheinlich eh nicht zockst. Alles andere machen die Originale und die Dreamcast besser, oder nicht?

Siehe oben, warum soll ich mir ein Original kaufen, wenn es einen vernünftigen Port vom Spiel gibt. Spart Platz und in den meisten Fällen auch Geld ;)

EDIT: Aber um nochmal ne Lanze fürs Dreamcast zu brechen... derzeit hat es mir Shikigami no Shiro angetan und beim zweiten Teil werde ich zur DC-Version greifen. Die Limited Edition kommt nämlich mit Soundtrack daher ;)
 
Last edited:

oliverclaude

General Morden's Aide
Joined
Feb 3, 2013
Posts
7,688
Allerdings nicht mal annähernd Arcade Perfect.

Bei Ports stimme ich dir zu, doch mehr als Ports waren die Arcade-artigen exklusiven Konsolen Spiele gemeint: Musha Aleste, Thunder Force IV, Power Strike 2, Abadox, Nexzr, Spriggan, GunHed und die Soldier Reihe... alle können sich mit passenden Arcade Titeln messen. TFIII war bekanntlich so gut, dass es sogar in die Arcades schaffte, diesmal annähernd Home Perfect ;).

Gäbe es das Neo Geo nicht, wäre dem Saturn wohl ein ruhmreicherer Eintrag in der Videospiel Geschichte gegönnt worden. Bis November '94 erschienen allerdings NGH Hochkaräter wie Magician Lord, Last Resort, Viewpoint, Samurai Spirits, Miracle Adventure, Flying Power Disc, Top Hunter, oder KoF '94. Der Saturn war seinerzeit halt günstiger, doch da wollten schon eh alle nur Resi zocken.
 

BerryTogart

Bolt Thrower.,
Joined
Mar 21, 2014
Posts
1,389
Die Dreamcast ist die Siegerin der Herzen. Ersten Arcade Stick dafür gebaut, MvC2 bis zum Umfallen auf nubbler Niveau mit Freunden gezockt - Der Saturn war nett, aber außer einem 2tklassigen japanischen Maskottchen im Karate Anzug hat... AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHH......

 

Hasuki-san

Igniz's Servent
Joined
May 10, 2013
Posts
1,061
Und was soll das bringen? Nenn mir doch mal nen Unterschied von Under Defeat aufm Dreamcast und Under Defeat auf der PS360. Richtig, letzteres bietet mehr Modi, ist ergo sogar besser. Wenn man jetzt nicht grad auf Weltmeisterniveau spielt, ist die Plattform doch relativ egal solang es sich um nen halbwegs vernünftigen Port handelt. Und komm mir jetzt bitte nicht mit Slowdowns in der Original-Version ;)

dann freue ich mich, wenn du mir deine NeoGeo Sammlung vermachst. Wer braucht schon Originale, wenn es gute Ports gibt. Auf der Wii gab es auch gute Metal Slug Ports, soweit ich weiss.

Unser ganzes Hobby zielt auf Originalität, Authentizität und Singularität. Wir wollen das Original, den heiligen Gral und nicht eine GBA-Umsetzung oder am schlimmsten eine Emulation auf einem PC. Spielerisch wirst du vielleicht gar keinen großen Unterschied ausmachen, das kann man bei einer Beltracchi Fälschung vielleicht auch nicht. Dennoch ist nur das Original die Version, die der Entwickler beim ersten mal künstlerisch entwickelt hat, mal mehr oder weniger gelungen. Remakes sind manchmal besser, aber häufig nicht authentisch und auch steril. Und ja, auch Slowdowns gehören manchmal dazu. Metal Slug X ist halt nicht Metal Slug 2.
Du bräuchtest die ganzen Platinen PCB auch nicht, denn irgendwo gibts eine Portierung und wenn nein, gibts eine Pandora oder eine MAME Datei. Meiner Meinung nach kann man dies alles nicht mit der Original Hardware vergleichen, aber vermutlich siehst du das anders und spielst auch ohne Scanlines. Wenn du es nur an Under Defeat festmachen möchtest, dann gebe ich dir Recht, aber insgesamt stimme ich dir nicht zu.
 

suicidekiller

Host for Orochi,
Joined
Feb 3, 2003
Posts
1,595
Es gibt doch immer mehrere Faktoren die darüber bestimmen, welche Version man sich holt. Der naheliegendste Faktor ist sicherlich der Preis. Klar würde ich mir gern alle Spiele als Arcade PCB kaufen, aber das ist einfach nicht drin (vom Platzproblem mal abgesehen).

Weiterer Faktor ist die 'Sammelbarkeit', was dann wohl hauptsächlich ästhetische Aspekte wie Verpackung, Anleitung etc. betrifft. In die Kategorie würde ich die Motivation zum NGH-Sammeln schieben. Klar, das original ist das MVS aber so ne Wand aus braunem Karton sieht halt einfach scheiße aus ;)

Anderer Aspekt ist die Frage 'Spielen ja oder nein', den hast du ja auch angeschnitten. Wenn es nur ums Spielen geht, kannst du alles verkaufen und MAME installieren. Außer vielleicht ein paar obskure Sachen wie das HNG64 ist ja mittlerweile alles halbwegs gut emuliert.

Also, zummenfassend: Das Original würde ich auch gern vorziehen, es passt halt nur nicht immer. Denke, soweit liegen wir gar nicht auseinander, vielleicht nur mit etwas weniger Pathos auf meiner Seite was das Original angeht ;)
 

oliverclaude

General Morden's Aide
Joined
Feb 3, 2013
Posts
7,688
Preis... Platzproblem... 'Sammelbarkeit'... 'Spielen ja oder nein'

Hmm... die Preise waren mal alle niedrig, das Platzproblem bestand kaum, als wir's noch vom Taschengeld finanzierten, Sammelbarkeit konnte ich nicht buchstabieren und damals hieß es eigentlich Spielen ja oder ja.

Die Nostalgie setzt ein, der Verstand schaltet aus.
 

aku

Loyal Neo-Disciple
Joined
Dec 31, 2015
Posts
834
originalsammlungen suggerieren halt, dass man ein kindgebliebener vollnerd ist. und selbst wenn das so ist, muss es ja nicht so offensichtlich sein.
 
Top