Quote Originally Posted by oliverclaude View Post
Flohmaerkte sind schon etwas Besonderes, fruehes Aufstehen wird da oft belohnt. Letztens habe ich von einem Freund von dem Osaka Flohmarkt gehoert, der immer einmal im Monat stattfindet (jeweils am 21-sten IIRC). Waere sicher ein Erlebnis.

Hast Du denn durch Deine Reisen, Tak, denn die Moeglichkeit auch im Ausland die Troedel unsicher zu machen? Wuerde mich interessieren, wie die Unterschiede sind zu heimischen Maerkten.
Ich war mal in Neapel auf einem grossen Flohmarkt auf dem Parkplatz eines Auchan-Supermarktes (Vulcano Buono), dort wurden auch diverse Konsolen und anderes Zeug angeboten. Preise waren okay und man kann gut handeln, das laeuft laengst nicht so zaeh wie bei uns, man findet auch noch guenstige aeltere Sachen, da die Leute nicht viel Geld haben und daher gern die (vor-)vorherige Generation an Spielgeraeten kaufen. Da gibts wie immer ein Nord-Sued-Gefaelle, weiter oben im Land sitzt das Geld lockerer, die Auslagen der Kaufhaeuser usw. sehen dort auch nicht anders aus als bei uns.

England ist mein Koenigreich fuer Microcomputer, da kriegt man Sachen fuer wenig Geld, fuer die man hier Unsummen zahlt. Leider haben wir auf unseren Trips dorthin immer so wenig Zeit, ich wuerde gern mal vor Ort ein bisschen rumsuchen. So'nen Spectrum 128k oder einen BBC Micro B haette ich schon gern, bisher waren die Angebote, die ich auf dem hiesigen Markt gefunden habe, viel zu teuer, das duerfte in England anders aussehen, gemessen an den Millionenauflagen, die diese Kisten dort erzielt haben.