Results 1 to 8 of 8

Thread: Suche Zubehoer und Spiele fuer MSX/MSX2-Computer

  1. #1
    Kraut Mod Takumaji's Avatar
    Join Date
    Jul 2001
    Location
    Wolkenkuckucksheim

    Posts
    16,489

    Suche Zubehoer und Spiele fuer MSX/MSX2-Computer

    Wie der Threadtitel schon sagt, bin ich derzeit auf der Suche nach Zubehoer und Spielen fuer MSX/MSX2-Computer.

    Wenn ihr was abzugeben habt, bitte hier posten oder eine PM schreiben.

    Bei den Spielen bevorzuge ich solche auf Cartridge oder Tape, ein Diskettenlaufwerk habe ich (noch) nicht.

    Falls jemand noch andere obskure 8bit Homecomputer und Zubehoer hat, das er loswerden will, bin ich auch interessiert, ebenso an Spielen für den Atari ST.
    Check out my new tracks:

    Kleines Licht | stage2.TS0401 | Bleepliebe | d-Unit 77 (Rev2) | x.1103 | Nix Verbaut | Slutty Atom | Fanfare | Weg | Transformator

    .:. El riesgo siempre vive .:.

  2. #2
    Host for Orochi
    suicidekiller's Avatar
    Join Date
    Feb 2003
    Location
    Germany

    Posts
    1,258
    Sehr cool, dass du als Mod den Marktplatz umgehst und direkt in der deutschen Sektion postest. Finde ich begrüßenswert! Vielleicht kann ja hier dann sowas wie ein "normaler" Umgangston (wieder) einziehen. Viel Glück jedenfalls mit der Suche!


    Quote Originally Posted by Pep
    Your nickname suits very well for someone who has decided collecting NGH

  3. #3
    Cham Cham's Banana
    tomboy2k3's Avatar
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Germany

    Posts
    166
    Wäre auch sehr für einen kleinen Marktplatz hier. Fand die Idee von oliverclaude eigentlich ganz gut.

  4. #4
    Athena's Bodyguard

    Join Date
    Feb 2013
    Location
    Cologne

    Posts
    4,420
    Quote Originally Posted by Takumaji View Post
    Wie der Threadtitel schon sagt, bin ich derzeit auf der Suche nach Zubehoer und Spielen fuer MSX/MSX2-Computer.
    Sehr coole Sache, bin neulich auch auf den eschmack gekommen -- alle Konami Titel sind super spielbar (s. Space Manbow). Man muss sich aber eine gesunde <30fps Tolleranz erarbeiten ;).

    Welche Modelle von 1&2 hast Du denn, Tak?

  5. #5
    Kraut Mod Takumaji's Avatar
    Join Date
    Jul 2001
    Location
    Wolkenkuckucksheim

    Posts
    16,489
    Das mit dem eigenen Marktplatz-Unterforum fuer die deutsche Sektion muss ich erst noch im Mod-Forum vortragen, aber wir fangen jetzt halt einfach mal ohne extra Unterforum an.

    Vielleicht sollten wir uns auf ein Themen-Prefix (z. B. "Markt" oder sowas, bin fuer Vorschlaege offen) einigen, damit man den Ueberblick behaelt.

    Quote Originally Posted by oliverclaude
    Welche Modelle von 1&2 hast Du denn, Tak?
    Ich habe einen Yamaha CX5MII/128 (MSX), den ich wegen des eingebauten 4op FM-Synthesizers hauptsaechlich fuer meine Musik verwende, und einen Philips VG-8235 (MSX2), der fuer Spiele zum Einsatz kommt. Leider ist das interne Diskettenlaufwerk des Philips defekt, ein externes Laufwerk habe ich bis jetzt nicht finden koennen, jedenfalls nicht fuer bezahlbare Preise. MSX hat hierzulande ja nie so wirklich eingeschlagen, als die ersten Computer dieser Art auftauchten, war hier schon alles fest in Commodore-Hand. Daher ist es schwer, ueberhaupt was fuer die Geraete zu finden. In Holland dagegen war MSX stark verbreitet, von dort stammen auch fast alle Spiele, die ich mir in den letzten Monaten geholt habe.

    Hinter dem CX5MII/128 war ich etliche Jahre her, bis ich schliesslich in Amiland fuendig wurde. Die Teile wurden zwar auch hier immer mal wieder angeboten, aber fast ausschliesslich in der CX5M (ohne II/128)-Version, und selbst in dieser Variante wurden oft Preise jenseits von Gut und Boese ausgerufen. Die grosse Version, die ich schliesslich fand, wurde von einem Uni-Prof in Kalifornien via Ebay verkauft, der sich nach Austausch div. Emails kurioserweise als Deutscher entpuppte, der vor Jahren eine Dozentenstelle in den USA angeommen hatte. Das angebotene Paket war sehr umfangreich, auch das externe Keyboard, diverse Module, eine Maus, saemtliche Handbuecher und sogar die Originalverpackung waren dabei, das Ganze kostete inkl. Shipping um die 200 Euro, was gerade mal die Haelfte dessen war, fuer was die Dinger bei uns eingestellt werden. Ich nutze den CX5MII ziemlich haeufig, gerade eben habe ich erst wieder einen neuen Patch fuer ein Stueck erstellt. Der eingebaute FM-Synth klingt derart geil dreckig und bratzig, dass es eine wahre Freude ist, zumindest fuer meine Ohren...!

    Der Philips MSX2 ist ein richtig gutes Maschinchen, und ja, MSX/MSX2-Spiele koennen sich echt sehenlassen. Nicht alle natuerlich, da ist auch einiges an Quatsch dabei, aber das war auf'm 64er auch nicht anders. Letzterer ist MSX-Rechnern ueberlegen, an MSX2 kommt er aber nicht ran. Die Konami-Titel sind fast alle gut bis sehr gut, allerdings muss man da gut aufpassen, nicht zuviel zu bezahlen. Fuer die Metal Gear-Titel legt man ganz schoen Geld hin, was ich aber nicht mache, da ich das Spielprinzip nicht so toll finde.
    Check out my new tracks:

    Kleines Licht | stage2.TS0401 | Bleepliebe | d-Unit 77 (Rev2) | x.1103 | Nix Verbaut | Slutty Atom | Fanfare | Weg | Transformator

    .:. El riesgo siempre vive .:.

  6. #6
    Rasputin's Rose Gardener
    Hasuki-san's Avatar
    Join Date
    May 2013
    Location
    cologne

    Posts
    850
    aber wenn ich mal vom Amiga und seinen Soundfähigkeiten schwärme, bekomme ich immer einen auf den Detz. Stattdessen schafft Ihr Euch so ultra-teuren Krempel an. Amiga rulez !

    We?ve risen up anew to drink the wine of vindication!

  7. #7
    Kraut Mod Takumaji's Avatar
    Join Date
    Jul 2001
    Location
    Wolkenkuckucksheim

    Posts
    16,489
    Quote Originally Posted by Hasuki-san View Post
    aber wenn ich mal vom Amiga und seinen Soundf臧igkeiten schw舐me, bekomme ich immer einen auf den Detz. Stattdessen schafft Ihr Euch so ultra-teuren Krempel an. Amiga rulez !
    Meinen ersten Amiga, einen A1000 mit 256k Speicher, habe ich mir 1987 gekauft, fuer das Teil musste ich den ganzen Sommer auf'm Bau schuften. Dann kam ein A500, mit dem ich sehr viel Musik gemacht habe, auch schon als Lightman. Zusammen mit dem REXX Digitizer-Interface und Noisetracker ging das Teil ziemlich ab. Klar hat der Amiga tolle Soundfaehigkeiten, hat das wer bezweifelt?

    Mit dem Amiga bin ich aber irgendwie durch... habe so lange damit gearbeitet, gespielt und musiziert, dass ich genug davon habe, Amiga-Hardware ist auch nicht besonders haltbar, vor allem mit dem 1000er hatte ich dauernd Aerger, der 500er hat auch oft genug gezickt, vor allem in Tateinheit mit meiner GVP 80MB Sidecar-Festplatte. Vor einem Jahr habe ich alle meinen alten Amigas nebst Zubehoer und Software an einen Kumpel in Berlin verkauft, dort hat das Zeug definitiv ein gutes Zuhause gefunden. Heutzutage beschaeftige ich mich eher mit dem alten Feind, dem Atari ST. Dank seiner eingebauten MIDI-Ports und dem besten Sequencer ever (Notator) ist das Ding auch heute noch absolut relevant, zumindest fuer mich... ...und bei der Gelegenheit habe ich feststellen muessen, dass viele Spiele auch nicht viel schlechter als aufm Amiga sind. Der Sound ist manchmal nicht so toll auf dem Atari und auch div. graphische Spielereien sind nicht vorhanden, aber insgesamt ist er angenehmer zu bedienen, die DOS-Kompatibilitaet des Filesystems ist ein Segen, und die Dinger sind fuer die Ewigkeit gebaut, die kannst du aus dem ersten Stock auf die Strasse werfen und sie funktionieren immer noch... (okay, ich uebertreibe jetzt ein bissi...)...

    Ultra-teuer ist MSX eigentlich nicht, wenn man mal von div. Spielen absieht, die halt wieder in die uebliche "Vintage"/"Retro"-Sammelkiste gefallen sind, eben Metal Gear und sowas, dafuer packt man durchaus mal ein paar Hunderter aus (wenn man denn will). Ansonsten sind MSX1-Computer schon ab ca. 50 bis 80 Euro zu haben, Spiele auf Tape kosten meist so um die 10 Euro oder auch weniger (Flohmarkt!). Der CX5MII/128 ist eine Ausnahme, weil er ja als Musikcomputer gedacht war und damals schon sehr teuer war, das Geraet kostete neu so um die 3000 Mark. Davon wurden auch nicht viele verkauft, die sind bei Musikern einer bestimmten Richtung sehr gefragt und daher halt schwer zu finden. Die 200 Ocken fuer das Gesamtpaket mit Computer und div. Zubehoer war daher ein echtes Schnaeppchen.

    Ich habe viel Erfahrung mit 8bit-Heimcomputern, bin damit sozusagen aufgewachsen. ZX 80, dann C64, Spectrum, usw. Es macht mir Spass, mich mit 8bit-Systemen zu beschaeftigen, die ich damals nicht hatte bzw. die bei uns schwer zu kriegen waren, eben MSX, BBC, etc. Da merkt man erst, was man seinerzeit verpasst hat, als es nix als den 64er gab.
    Check out my new tracks:

    Kleines Licht | stage2.TS0401 | Bleepliebe | d-Unit 77 (Rev2) | x.1103 | Nix Verbaut | Slutty Atom | Fanfare | Weg | Transformator

    .:. El riesgo siempre vive .:.

  8. #8
    Athena's Bodyguard

    Join Date
    Feb 2013
    Location
    Cologne

    Posts
    4,420
    Quote Originally Posted by Takumaji View Post
    Ich habe einen Yamaha CX5MII/128 (MSX), den ich wegen des eingebauten 4op FM-Synthesizers hauptsaechlich fuer meine Musik verwende, und einen Philips VG-8235 (MSX2), der fuer Spiele zum Einsatz kommt.
    Besten Dank fuer Deine ausfuehrliche Antwort Takumaji. Ich freue mich, dass Du die beiden Maschinen jetzt Dein Eigen nennst. Es geht nichts ueber die eigenen exzentrichen Skurilitaeten, ich liebe so was ;). Mein Freud aus Bonn, der Yuzo, hat einen HC-80 von Victor mit Flashrom-Cart Everdrive. FM-Carts lassen sich dazu ja nachruesten. Dieses Modell hat zwei Modulslots fuer Flash und natuerlich RGB ueber... Scart! Wie bei einem DVD Player hahaha... Als Pad hat er einen Hudson Controller.

    Und just heute hat er einen X68000 Compact bekommen. Da freue ich mich auch schon drauf ;).

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •