Results 1 to 9 of 9

Thread: Zusammenstellung KOF Teams

  1. #1
    Rasputin's Rose Gardener
    Hasuki-san's Avatar
    Join Date
    May 2013
    Location
    cologne

    Posts
    858

    Zusammenstellung KOF Teams

    Hallo, mich würde mal interessieren, wie Ihr Eure King of Fighters Teams zusammenstellt. In erster Linie geht es mir nicht darum, welche Fighter Ihr tatsächlich nutzt, sondern eher um die Frage, ob Ihr Eure Teams nach Eurem Gegner aussucht, nach dessen Präferenzen oder ob Ihr immer Eure eigenen eingespielten Charaktere nutzt, gleich welchen Kampfstil oder Charaktere der andere wählt.

    Ich glaube, dass ich eher zu ersteren zähle und meine Charaktere nach meinem Gegenüber und dessen Skils auswähle, egal welche Charaktere er selber wählt.

    We?ve risen up anew to drink the wine of vindication!

  2. #2
    Kraut Mod Takumaji's Avatar
    Join Date
    Jul 2001
    Location
    Wolkenkuckucksheim

    Posts
    16,575
    Ich habe ein bevorzugtes Team pro KoF, meist ist ein Kyokugen-Charakter dabei. Meine Auswahl ist fast immer gleich, ab und zu nehme ich mal einen anderen Charakter just for fun mit. Auch bei den Striker-KoFs habe ich bevorzugte Striker, mit dem System habe ich mich etliche Jahre eingehend beschäftigt, da gibt es gewaltige Unterschiede in der Nützlichkeit und Interaktion mit dem jeweils aktiven Charakter.

    Einzig bei KoF94 ist meine Auswahl eher locker, da man da sowieso mit normalen Moves besser fährt als mit vielen Specials oder Combo-lastigen Charaktern. Auch hier tendiere ich zum Kyokugen team (Team Mexico), spiele aber auch gerne mit Team Italy und USA.
    Check out my new tracks:

    Kleines Licht | stage2.TS0401 | Bleepliebe | d-Unit 77 (Rev2) | x.1103 | Nix Verbaut | Slutty Atom | Fanfare | Weg | Transformator

    .:. El riesgo siempre vive .:.

  3. #3
    Geese's Thug
    Samuray's Avatar
    Join Date
    Aug 2012
    Location
    Hamburg, Germany

    Posts
    285
    Da bin ich, glaube ich, ein Unikum, zumindest wohl hier im (Sub)Forum:

    Ich halte mich an die ursprünglichen Konstellationen, gemischt wird da nix. Sprich: Für mich hätte KOF95 dieses Team Edit nie einführen müssen.

    Warum das so ist, weiss ich nicht....vermutlich hat mich KOF94 einfach so dermaßen geprägt damals, dass ich gemischte Teams irgendwie blöd finde, auch wenn es sicherlich spielerischen Mehrwert bietet. So habe ich auch bei KOF12 auf der PS3 meine lieben Nöte, da sind ja nichtmal Teams erkennbar in dem Auswahlmenü, und aufgehen tut's da auch nicht richtig.

    In der Fighting Runde mit Freunden handhaben wir es genauso, zugegebenermaßen aber auf mein Bitten hin.

  4. #4
    Kraut Mod Takumaji's Avatar
    Join Date
    Jul 2001
    Location
    Wolkenkuckucksheim

    Posts
    16,575
    Nur die original-Teams zu nehmen, wäre mir zu einseitig, ich finde die Team Edit-Funktion prima. In KoF94 hat man keine Wahl, und das gehört zu dem Spiel auch irgendwie dazu, aber gerade 95, 97, 98, 2k1 und 2k2 würden mir wohl nicht so viel Spaß machen, wenn man auf die vorgegebenen Teams beschränkt wäre.

    Aber gut, jeder wie er mag, wa!

    Bis auf bestimmte KoFs mit tricky Bosses behalte ich meine einmal gewählte Teamzusammenstellung meist bei. Gegen KoF2k2 Omega Rugal komme ich mit Chin und Takuma gut durch (obwohl ich den Froschhüpfer-Tak in 2k2 an sich ziemlich daneben finde und mich damals furchtbar über die Veränderung seines Charakters aufgeregt habe), gegen Krizalid in 99 helfen schnelle Charakter, wobei der aber besser durch den Double Jump-Trick besiegbar ist, also ist es eher egal, welchen Charakter man wählt, usw. Normalerweise spiele ich nicht auf Continue, sondern fange wieder von vorne an, falls aber doch, stelle ich mein Team schon mal um. Manchmal ist das auch tagesformabhängig.

    Ich spiele aber bevorzugt in 2P, sofern jemand da ist, der Bock hat, mitzuspielen.
    Check out my new tracks:

    Kleines Licht | stage2.TS0401 | Bleepliebe | d-Unit 77 (Rev2) | x.1103 | Nix Verbaut | Slutty Atom | Fanfare | Weg | Transformator

    .:. El riesgo siempre vive .:.

  5. #5
    Vanessa's Drinking Buddy
    BerryTogart's Avatar
    Join Date
    Mar 2014
    Location
    Austria

    Posts
    1,204
    Ich spiele meistens gegen die CPU in der Fighting Quest - da nehm ich ein Team mit dem ich irgendwie halbwegs klarkomme (meistens Joe, Ryo, Kyo, so viel ooooooooo), wenn ich gegen einen Kumpel spiele dann einfach durch was mich grade freut. Ich passe niemals an weil ich gegen die CPU immer mit dem "gleichen" Team durchkommen will wenn ich mir schon unlimited creds schenke und gegen meine Kollegen ist es eh egal weil die sind genau so schlecht wie ich
    Berries fighting game quest signature is under development - Completed NeoGeo MVS fighters so far: AoF, AoF2, AoF3, SS, SS2, SS3, SS4, KoF94, KoF95, KoF96, KoF97, KoF98, WH, WH2, WH2Jet, Waku Waku 7, FF, FF2, FFS, FF3, Savage Reign, Kizuna Encounter, Kabuki Klash, Galaxy Fight, Last Blade
    http://www.neo-geo.com/forums/showth...59#post3851759

  6. #6
    Thou Shalt Not
    Question Rot.
    xsq's Avatar
    Join Date
    Jan 2013
    Location
    Muenster, Germany

    Posts
    7,420
    Ich spiele ziemlich viel gegen die CPU und bin dann nicht so richtig konsistent, habe aber eigentlich ein "Standart-Team", das ich gerne Spiele und von dem ich die Moves im Kopf habe. Das wird ab und zu variiert, um andere Charaktere zu lernen und weil's dann mehr Spaß macht. Wenn ich ein Team ausgewählt habe bleibe ich meistens so lange wie die Credits reichen dabei... habe da fast immer ne vorher festgelegte Zahl, so 1-5.

    Gegen Freunde werfe ich selbst immer den random an, dann bleibt's fair... auch wenn ich kaum was drauf hab ist es schon ein Vorteil die Moves von einigen Charaktern zu kennen. Oh ja, ich muss noch viel lernen.

  7. #7
    Rasputin's Rose Gardener
    Hasuki-san's Avatar
    Join Date
    May 2013
    Location
    cologne

    Posts
    858
    okay, ich sehe, dass viele von Euch den Kampf gegen die CPU aufnehmen und da auf Bewährtes, statt auf Experimente setzen. Natürlich ist es schwierig mit anderen Kämpfern zu spielen, wenn man die Moves nicht beherrscht, aber das genau ist ja der Reiz des Wechselns.

    Ich habe mich halt gefragt, ob man psychologisch gesehen "never change a winning team" wählt, was wohl beim Kampf gegen die CPU verständlich ist, aber im Fall eines Kampfes gegen menschliche Gegner ist mir halt aufgefallen, dass es mir völlig egal ist, wen der Gegner nimmt, ich wähle meine Kämpfer danach aus, welche Skills mein menschlicher Gegner hat. Umso fitter dieser ist, umso eher wähle ich meine persönlichen Top-3. Auch wenn ich weiss, dass ein Kampf gegen Choi mit Grabblern nahezu völlig aussichtslos ist, würde ich dennoch nicht die Charaktere wechseln, sei es, weil ich dumm oder unflexibel bin. Erst wenn ich weiss, dass mein menschlicher Gegenüber - egal welche Charas er nimmt - einen anderen Kampfstil an sich pflegt als sein Vorgänger, variiere ich meine Charakterauswahl von Angriffscharakteren auf Passiv oder umgekehrt.

    Das finde ich persönlich das Einzigartige an den King of fighters Teilen, dass man durch den Team Edit seinen Kampfstil extrem variieren kann und immer versucht, nicht vorhersehbar zu sein. Bei Spielen mit lediglich einem Chara fehlt mit diese Abwechslung (und vor allem auch der Dodge/Vorbeiroll-Mode mit A+B). Nicht umsonst bin ich als der "AB-Mann" gefürchtet

    We?ve risen up anew to drink the wine of vindication!

  8. #8
    Kraut Mod Takumaji's Avatar
    Join Date
    Jul 2001
    Location
    Wolkenkuckucksheim

    Posts
    16,575
    Heutzutage spiele ich leider mehr 1P als 2P, da die Kumpels (oder ich selbst) weniger Zeit bzw. keine Lust aufs Neo-Spielen haben. Da probiere ich auf viel rum, ich komme mit fast allen Charaktern halbwegs zurecht, habe aber natürlich meine Lieblinge, die ich besser kann als andere. Ich war lange Zeit ein großer Grappler-Fan, bin aber langsam wieder auf die Klassiker zurückgekommen.

    Meine Favoriten sind Takuma, Joe, Ryo, Andy, Seth, Benimaru, Kensou, Terry, Ralf und Kula.

    Gerne spiele ich mit Chang, Eiji, Shermie, Robert, Chin, Heavy D!, Kyo, Lucky Glauber, Iori, K', Kim, Yuri und Goro.

    Experimentelle Charakter die ich mag sind May Lee, Vanessa, Lin und Angel.

    Aus dem Rest wähle ich je nach Laune aus.

    Ganz schrecklich furchtbar vom Charakterdesign her finde ich Bao. Ist zwar recht stark, wenn man ihn spielen kann, aber allein das Geschnatter und Gejaule geht mir auf die Nerven. Auch einige der Neulinge aus 2k3 finde ich nicht so toll, aber das kommt eher daher, daß ich zu denen nicht die selbe "Beziehung" aufbauen konnte wie zu den anderen.
    Check out my new tracks:

    Kleines Licht | stage2.TS0401 | Bleepliebe | d-Unit 77 (Rev2) | x.1103 | Nix Verbaut | Slutty Atom | Fanfare | Weg | Transformator

    .:. El riesgo siempre vive .:.

  9. #9
    Rasputin's Rose Gardener
    Hasuki-san's Avatar
    Join Date
    May 2013
    Location
    cologne

    Posts
    858
    Quote Originally Posted by Takumaji View Post
    Meine Favoriten sind Takuma, Joe, Ryo, Andy, Seth, Benimaru, Kensou, Terry, Ralf und Kula.

    Gerne spiele ich mit Chang, Eiji, Shermie, Robert, Chin, Heavy D!, Kyo, Lucky Glauber, Iori, K', Kim, Yuri und Goro."
    Interessant. Ich verstehe, dass du Takuma wählst. Meiner Meinung nach ist der Charakter aber in seinen Fähigkeiten deutlich überpowert, da er sowohl Fernangriffe perfekt beherrscht als auch im Infight Dodgemoves draufhaut. Ist immer sehr unangenehm zu spielen gegen ihn.

    Wie man meinem Avatar entnehmen kann, ist mein Lieblingschara Sie K., was auch daran liegen mag, dass auch er auf Distanz und im Infight ganz schön loslegen kann. Einzig stört mich, dass er keinen guten Specialmove hat, die kann man eigentlich alle vergessen. Ryo und Joe wähle ich auch sehr gerne, so dass ich befürchte - sollten wir irgendwann mal zusammen battlen - wir eine ähnliche Charakterauswahl und damit auch einen ähnlichen Kampfstil bevorzugen. Der Kampf dürfte interessant werden. Sehr gerne nehme ich dazu noch Yashiro, da gibt es immer mächtig was auf die Glocke und auch Iori, wenngleich der manchmal selbst für mich als Spieler viel zu schnell ist. Terry fand ich in den ersten KOF Teilen besser, der hat sich dann aber 98 immer mehr von mir entfernt. Gar nichts anfangen kann ich mit Chargern, wenngleich ich es mit Heidern immer wieder probiere.

    We?ve risen up anew to drink the wine of vindication!

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •