Page 1 of 2 12 LastLast
Results 1 to 25 of 28

Thread: 3D Fernseher - Meinungen und Erfahrungen?

  1. #1
    Ninja Combat Warrior
    hoop-jones's Avatar
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Germany

    Posts
    678

    3D Fernseher - Meinungen und Erfahrungen?

    Nachdem sich mein aktueller Samsung-Flachbildschirm nach 4 Jahren langsam aber sicher mit hässlichen roten Streifen im Bild von mir verabschiedet, denke ich über die Neuanschaffung eines 3D Fernsehers nach.

    Die Technik hat mich im Kino echt begeistert, Brillen stören mich auch nicht und schwindelig wird mir nur von zu viel Alkohol.
    Wenn ich ein bisschen spare, kann ich bis zu 1.500€ ausgeben - alles darüber sprengt meinen Rahmen.

    Was ist eure Meinung zu dem Thema, bzw. habt ihr selber einen entsprechenden Fernseher?
    Sollte ich lieber auf die "brillenlose Technik" warten oder ist meine Preisvorstellung unrealistisch?
    Haltet ihr die Technik für generell noch nicht ausgereift, wie sieht´s mit Nachschub an entsprechenden Filmen aus, etc.??

  2. #2
    King's Dry Cleaner
    Grandmaster B's Avatar
    Join Date
    Feb 2006
    Location
    Belgium

    Posts
    395
    Meine Erfahrung mit 3D Fernsehern beschränkt sich hauptsächlich aufs Ausprobieren im Kaufhaus. Qualifizierte Kommentare zur Ausgereiftheit der Technik überlasse ich daher anderen.

    Ich würde mir aber im Moment noch kein 3D Gerät kaufen.

    Von den diversen Verfahren (Filter, Shutter, ohne Brille) hat sich noch keines durchgesetzt. Dementsprechend ist die Marktdurchdringung noch gering und der Preis hoch. Habe aus dem gleichen Grund mit der Anschaffung eines HD Fernsehers gewarted und für meinen Full HD LG LCD Screen nur 400 Euro bezahlt statt eines der ersten 480p Geräte für 1.500 Euro zu kaufen.

    Was den 3D Effekt angeht, bin ich auch eher mässig beeindruckt. Klar sieht alles plastischer aus, aber es kommt mir trotzdem nicht so vor, als hätten Objekte eine klar definierbare Höhe, Breite und Tiefe.

    Bin aber trotzdem sehr gespannt, was spielemässig aus 3D wird. Wenn jemand ein überzeugendes Resident Evil, Zelda o.ä. in echtem 3D macht, wäre ich auch versucht, mir früher oder später die Hardware dazu zuzulegen.
    Neo Geo AES systems: serial #139337, #153895, #137020, #066529
    Neo Geo CD systems: serial #013511, #0007132, #0022288
    Neo Geo CDZ system: serial #0009831
    Neo Geo Pocket Color Hanshin Tigers Editions: serial #0688041, #0686093

  3. #3
    Kraut Mod Takumaji's Avatar
    Join Date
    Jul 2001
    Location
    Wolkenkuckucksheim

    Posts
    16,574
    Die Ursprünge der 3D-Technik für Fernsehgeräte und Computermonitore geht bis weit in die 80er zurück. Ich erinnere mich an eine Funkaustellung in Berlin, wo schon Mitte der 80er erste Ansätze dafür vorgestellt wurden. Grundsätzlich kann man daher sagen, daß die Technik zwar sicher noch nicht ausgereift ist, aber die Phase der Kinderkrankheiten hat man schon hinter sich.

    Man hat sich damals hauptsächlich auf 3D-Darstellung ohne Brillen oder sonstige Hilfsmittel konzentriert, was aber nicht so ganz zufriedenstellend funktioniert hat. Meistens mußte man dazu eine ganz bestimmte Position vor dem Schirm einnehmen und durfte die auch nicht verlassen, da sonst der 3D-Effekt weg war oder man ganz einfach nichts mehr sah. Später bzw. heute setzt(e) man auf Brillen, was etliche Probleme minimiert, aber nicht Jedermanns Sache ist. Ich habe mit den Dingern relativ wenig Schwierigkeiten, aber z. B. meiner Frau wird übel, wenn sie sie länger auf der Nase hat. Anfangs war bei ihr auch alles okay, die Sache mit der Übelkeit entwickelte sich erst nach und nach.

    Im Consumerbereich ist die Sache aber noch nicht so richtig angekommen, was man schon an der Verfügbarkeit von 3D-Versionen div. Filme sieht. Gerade bei uns in Deutschland ist man diesbezüglich eher konservativ, selbst die DVD hat sich bei uns deutlich langsamer durchgesetzt als anderswo. Ich würde mir daher an deiner Stelle für das Geld lieber einen schönen großen LCD- oder Plasma-Fernseher holen und mit 3D für den Hausgebrauch noch mindestens ein bis zwei Jahre warten, dann hat sich wohl schon die Spreu vom Weizen getrennt und die Geräte werden auch günstiger sein.
    Check out my new tracks:

    Kleines Licht | stage2.TS0401 | Bleepliebe | d-Unit 77 (Rev2) | x.1103 | Nix Verbaut | Slutty Atom | Fanfare | Weg | Transformator

    .:. El riesgo siempre vive .:.

  4. #4
    Ninja Combat Warrior
    hoop-jones's Avatar
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Germany

    Posts
    678
    Quote Originally Posted by Takumaji View Post
    Im Consumerbereich ist die Sache aber noch nicht so richtig angekommen, was man schon an der Verfügbarkeit von 3D-Versionen div. Filme sieht. Gerade bei uns in Deutschland ist man diesbezüglich eher konservativ, selbst die DVD hat sich bei uns deutlich langsamer durchgesetzt als anderswo. Ich würde mir daher an deiner Stelle für das Geld lieber einen schönen großen LCD- oder Plasma-Fernseher holen und mit 3D für den Hausgebrauch noch mindestens ein bis zwei Jahre warten, dann hat sich wohl schon die Spreu vom Weizen getrennt und die Geräte werden auch günstiger sein.
    Das ist sicherlich alles richtig - ich fürchte aber, dass ich einfach so lange nicht mehr warten kann. Wenn ich jetzt einen schönen grossen Full HD kaufe, dann liegt der ja sicher auch bei 800 bis 1.000€ und in 2 oder drei Jahren wird die Technik zwar ausgereifter sein, aber auch dann wird wohl ein entsprechender 3D Fernseher wohl immer noch um die 1.000€ kosten.

    Kostenmässig werde ich dann insgesamt nicht billiger wegkommen, der technische Fortschritt würde mir aber vielleicht die Brille ersparen und wohl ein ausgereifteres Gerät bescheren.
    Und ein 3D Flachbildschirm ist ja auch gleichzeitig ein ordentlicher Full HD Fernseher.

    Obwohl ich niemand bin, der sich übermässig für Technik interessiert, gibt es bestimmte Produkte, die bei mir aus verschiedenen Gründen einen sofortigen Kaufreiz auslösen.
    Ging mir damals so, als z.B. das erste iPhone in Deutschland auf den Markt kam. Habe ich mir bei der Telekom angeschaut und ein paar Tage später direkt für damals noch teures Geld mit Vertrag gekauft. War damals eine absolut spontane Entscheidung, die ich aber nie bereut habe. Auch der Nachfolger ist heute eins meiner absoluten Lieblingsgeräte, auf das ich auf keinen Fall verzichten möchte.

    Bei 3D-Filmen geht´s mir ähnlich. Ich konnte mich schon früher trotz der gurkigen Technik für das Prinzip begeistern und habe irgendwie eigentlich immer darauf gewartet, dass man eine vernünftige Technik zu Hause nutzen kann.
    Nachdem ich mir jetzt schon seit Monaten in diversen Elektromärkten Monsters vs. Aliens angeschaut habe und wohl immer noch mit grossen Augen davor stehe, sehe ich langsam Handlungsbedarf.

    Auch für Spiele finde ich´s sehr interessant, Gran Turismo 5 habe ich schon in 3D spielen können, das war schon klasse.

    Ich bin trotzdem froh, dass ich das Geld nicht direkt übrig habe - sonst hätte der Kaufimpuls wohl schon gesiegt...

  5. #5
    King's Dry Cleaner
    Grandmaster B's Avatar
    Join Date
    Feb 2006
    Location
    Belgium

    Posts
    395
    Das mit dem Kaufimpuls passiert mir auch manchmal, wenn auch selten.

    Apple Produkte haben mich aber bisher erfolgreich kaltgelassen. Zum Glück, denn einige Kollegen von mir haben jedes iPhone und das iPad gekauft, sprich: über 3000 Euro für im Grunde die gleiche Hardware ausgegeben.

    On topic: Es gibt natürlich nie den richtigen Moment zum Kaufen. Ob bei PCs, Konsolen oder Fernsehern/Playern, am Anfang ist immer alles sehr teuer. Wenn sich die Technik dann verbreitet und die Preise runterkommen, steht schon die nächste Innovation an, und die Nutzungsdauer der Investition ist kürzer...
    Es hängt also alles von Deinem Konsumverhalten ab, der Preis ist imo zu jedem Teitpunkt fair da vom Markt bestimmt.
    Ich würde aber auch dazu raten, abzuwarten, bis sich eine Technologie durchgesetzt hat. Ich glaube, selbst die grössten Technikfreaks waren nicht begeistert, als HD-DVD eingestellt wurde, wenn sie sich vorher mit Playern und Filmen eingedeckt hatten.

    Ich frage mich übrigens, ob das Prinzip der Virtual Reality Brille irgendwann wiederkommt. Dank moderner Technik müsste der 3D Effekt mit 2 getrennten Bildschirmen und Abschirmung von der Aussenwelt besser sein, als wenn man auf einen flachen Fernseher mit 3D Darstellung schaut...
    Neo Geo AES systems: serial #139337, #153895, #137020, #066529
    Neo Geo CD systems: serial #013511, #0007132, #0022288
    Neo Geo CDZ system: serial #0009831
    Neo Geo Pocket Color Hanshin Tigers Editions: serial #0688041, #0686093

  6. #6
    Kraut Mod Takumaji's Avatar
    Join Date
    Jul 2001
    Location
    Wolkenkuckucksheim

    Posts
    16,574
    Passend zum Thema gibts in Unrelated einen interessanten Thread: http://www.neo-geo.com/forums/showthread.php?t=220256 .

    Nachdem der Umstieg von Röhren- auf LCD/Plasma-TVs mittlerweile nahezu abgeschlossen ist und die meisten Leute schicke flache Fernseher zu Hause stehen haben, hat die Industrie natürlich gewaltiges Interesse daran, den Käuferstrom nicht abreißen zu lassen. Da kommt 3D gerade recht, um selbst Leuten eine neue Kiste anzudrehen, die sich vielleicht erst vor einem Jahr einen neuen Fernseher gekauft haben.

    Die Sache mit 3D erinnert mich an die frühe Phase von HD-Geräten. Als es damit losging, fingen die Hersteller gleich damit an, sich gegenseitig mit div. HD-Features zu überbieten, leider gabs damals aber noch nahezu keine HD-Sendungen, DVDs oder Blue Rays mit entspr. Content. Die early adopters saßen im Wohnzimmer vor ihren riesigen Geräten, gucken darauf aber fast nur Low Res-Sachen. Mittlerweile macht HD Sinn, da selbst die öffentlichen Fernsehsender auf den Zug aufspringen und Blue Ray-Player stark im Preis gesunken sind. Die Phase zwischen Einführung und heute hat etwa zwei Jahre gedauert, ähnlich wird das wohl auch mit 3D ablaufen.
    Check out my new tracks:

    Kleines Licht | stage2.TS0401 | Bleepliebe | d-Unit 77 (Rev2) | x.1103 | Nix Verbaut | Slutty Atom | Fanfare | Weg | Transformator

    .:. El riesgo siempre vive .:.

  7. #7
    Ninja Combat Warrior
    hoop-jones's Avatar
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Germany

    Posts
    678
    Das ist wirklich ein interessanter Artikel, aber der Inhalt hat mich wenig überrascht.
    Die technische Weiterentwicklung der Unterhaltungselektronik treibt den Umsatz an und gibt dem Konsumenten fast ständig das Gefühl veraltete Geräte zu besitzen und aufrüsten zu müssen.
    So werden Umsatzzuwächse erzielt.

    Was mich fast mehr überrascht ist die Tatsache, dass ich mit meiner grundsätzlichen Begeisterung für die 3D-Technologie hier relativ alleine zu sein scheine.
    Aber zu viel Enthusiasmus für neue Technik kann man auch von Leuten, die 20 Jahre alte Videospiele spielen,wohl nicht erwarten.

    Ich steh dann wohl wieder am Samstag im Flächenmarkt meines Vertrauens und gucke mir zum gefühlt 300. Mal Monsters vs. Aliens an.
    Wobei der Media Markt in meiner Nähe mittlerweile die Fanta 4 3D Blu Ray vorführt, so bekomme ich dann doch noch ein bisschen Abwechslung.

  8. #8
    Kraut Mod Takumaji's Avatar
    Join Date
    Jul 2001
    Location
    Wolkenkuckucksheim

    Posts
    16,574
    Quote Originally Posted by hoop-jones View Post
    Was mich fast mehr überrascht ist die Tatsache, dass ich mit meiner grundsätzlichen Begeisterung für die 3D-Technologie hier relativ alleine zu sein scheine.
    Aber zu viel Enthusiasmus für neue Technik kann man auch von Leuten, die 20 Jahre alte Videospiele spielen,wohl nicht erwarten.
    Och, weißt du, ich habe in den letzten 30 Jahren schon viele tolle Technologien kommen und gehen sehen, da wird man mit der Zeit etwas gelassener und muß nicht mehr sofort alles kaufen, was glitzert und funkelt.

    Ich denke nicht, daß die Leute hier grundsätzlich gegen 3D sind, aber viele wissen halt aus eigener Erfahrung, daß die Umsetzung neuer Techniken für den Consumerbereich anfangs immer von Kinderkrankheiten und anderen Unzulänglichkeiten begleitet wird. Gerade heutzutage, wo viele Firmen im Zeichen des schnellen Umsatzes unausgegorene Produkte rausrotzen und die Endkunden zu ungewollten Betatestern machen, ist eine gewisse Skepsis durchaus angebracht, finde ich. Das hat nichts mit der Ablehnung neuer Konzepte zu tun, sondern ist schlichtweg ein Erfahrungswert, der dabei hilft, unnötige Ausgaben und Ärger zu vermeiden.
    Check out my new tracks:

    Kleines Licht | stage2.TS0401 | Bleepliebe | d-Unit 77 (Rev2) | x.1103 | Nix Verbaut | Slutty Atom | Fanfare | Weg | Transformator

    .:. El riesgo siempre vive .:.

  9. #9
    Ninja Combat Warrior
    hoop-jones's Avatar
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Germany

    Posts
    678
    Quote Originally Posted by Takumaji View Post
    Och, weißt du, ich habe in den letzten 30 Jahren schon viele tolle Technologien kommen und gehen sehen, da wird man mit der Zeit etwas gelassener und muß nicht mehr sofort alles kaufen, was glitzert und funkelt.
    Dann gehörst du wie ich zu der "Rentner-Generation", die z.B. Betamax-Videorekorder und Walkmen nicht nur aus Erzählungen kennen.

    Ich gehöre eigentlich auch nicht zu den Leuten, die jede technische Neuheit sofort haben müssen - aber es gibt schon das eine oder andere Gerät, bei dem ich dann nicht widerstehen kann/konnte.
    Darunter fällt eben auch die 3D-Technik bei Fernsehern, die für mich auch mittelmässige Filme zum Erlebnis macht.

    Es ist halt schwierig, den richtigen Zeitpunkt für einen Kauf zu bestimmen. Wenn ich daran denke, dass ich damals 400 DM für eine Dreamcast-Konsole ausgegeben habe, die danach nur noch ein knappes Jahr mit Software versorgt worden ist, dann könnte man das als schlechte Kaufentscheidung werten.
    Ich habe aber mit dem Gerät mehr Spass gehabt, als mit jeder anderen Konsole (vom Neo mal abgesehen), die vielleicht 5 Jahre bei mir im Wohnzimmer gestanden hat.
    Von daher war das für mich eine sehr gute Investition.

    3D Fernseher reizen mich eigentlich erst wirklich seitdem man auch halbwegs vernünftige Geräte unter 2.000€ bekommen kann.
    Und ich weiss auch ehrlich gesagt noch nicht wirklich, ob ich persönlich "brillenlose" Technologie überhaupt will.
    Wenn ich mir den 3DS von Nintendo so ansehe, dann erscheint mir der Effekt dort irgendwie weniger plastisch - aber vielleicht bilde ich mir das auch ein.

  10. #10
    Kraut Mod Takumaji's Avatar
    Join Date
    Jul 2001
    Location
    Wolkenkuckucksheim

    Posts
    16,574
    Hehe, jau, ich bin Jahrgang 1970, da hat man schon einiges an technischem Spielzeug erlebt, das als großes Ding gehandelt wurde, aber nach einigen Jahren in der Versenkung verschwunden war. Beta, Video 2000, 8-Spur, HD-Tape (DAT-Vorläufer), Laserdisc, etc. Alle diese Sachen waren auf ihre Art wirklich gut, aber letztendlich setzt sich immer der für die Industrie billigste Standard durch, siehe z. B. VHS. Allerdings war der technologische Umschlag damals weniger schnell, auch Betamax-Kunden wurden einige Jahre gut bedient, dann sprangen die großen Verleiher und Filmfirmen auf den VHS-Zug auf und Beta war kurze Zeit später Geschichte.

    Heutzutage geht das viel schneller, wer damals etwa auf HD-DVD setzte, saß sehr schnell mit einem toten System da. Mit 3D deutet sich ein ähnliches Dilemma an, auch hier gibts verschiedene konkurrierende Systeme, wobei es momentan noch nicht klar ist, wer als Sieger aus dem Wettlauf hervorgehen wird.

    Bezüglich Brille oder nicht sehe ich das eher pragmatisch, auf einem normalen Heim-TV sind viele 3D-Effekte sowieso nicht so arg deutlich zu erkennen, dazu braucht es schon ein Gerät mit einer sehr großen Diagonale. Bleibt man beim Kauf deutlich darunter, vergibt man sich schon wieder viel von den 3D-Möglichkeiten, aber wer kann sich schon so ein Home-Cinema-Dingens für 5000.- Ocken leisten... blöd ist, daß man für jeden Zuschauer eine Brille braucht, also muß man nach dem Kauf des Gerätes (das in der Regel mit nur einer Brille ausgeliefert wird) gleich nochmal Kohle auspacken, und das nicht zu knapp. Das sollte man auf alle Fälle auch bedenken.

    Bei relativ neuen Technologien wie 3D für Flatscreens ist der Zeitpunkt zum Kauf eines Gerätes abhängig von den bereits genannten Faktoren. In der Regel dauert es schon ein bis drei Jahre, bis die Sache rundläuft, danach oder beim Kauf von bereits gut eingeführten und modellgepflegten Geräten (DVD-Player, normale HD-Flatscreens, PCs, Laptops, usw.) ist es eigentlich völlig egal, wann man zuschlägt, die Entwicklung geht ohnehin sehr schnell voran, so daß die Warterei keinen Sinn macht. Man geht einfach zum Zeitpunkt X los, vergleicht die aktuellen Angebote und holt sich dann das Gerät mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis. Das mag dann nach einem Jahr schon wieder veraltet sein, aber so ist das halt in der heutigen Zeit. Solange man nicht den Fehler macht, auf technologische Sackgassen zu setzen, fährt man in der Regel gut damit.
    Check out my new tracks:

    Kleines Licht | stage2.TS0401 | Bleepliebe | d-Unit 77 (Rev2) | x.1103 | Nix Verbaut | Slutty Atom | Fanfare | Weg | Transformator

    .:. El riesgo siempre vive .:.

  11. #11
    Ninja Combat Warrior
    hoop-jones's Avatar
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Germany

    Posts
    678
    Quote Originally Posted by Takumaji View Post
    Hehe, jau, ich bin Jahrgang 1970, da hat man schon einiges an technischem Spielzeug erlebt, das als großes Ding gehandelt wurde, aber nach einigen Jahren in der Versenkung verschwunden war. Beta, Video 2000, 8-Spur, HD-Tape (DAT-Vorläufer), Laserdisc, etc. Alle diese Sachen waren auf ihre Art wirklich gut, aber letztendlich setzt sich immer der für die Industrie billigste Standard durch, siehe z. B. VHS. Allerdings war der technologische Umschlag damals weniger schnell, auch Betamax-Kunden wurden einige Jahre gut bedient, dann sprangen die großen Verleiher und Filmfirmen auf den VHS-Zug auf und Beta war kurze Zeit später Geschichte.

    Heutzutage geht das viel schneller, wer damals etwa auf HD-DVD setzte, saß sehr schnell mit einem toten System da. Mit 3D deutet sich ein ähnliches Dilemma an, auch hier gibts verschiedene konkurrierende Systeme, wobei es momentan noch nicht klar ist, wer als Sieger aus dem Wettlauf hervorgehen wird.

    Bezüglich Brille oder nicht sehe ich das eher pragmatisch, auf einem normalen Heim-TV sind viele 3D-Effekte sowieso nicht so arg deutlich zu erkennen, dazu braucht es schon ein Gerät mit einer sehr großen Diagonale. Bleibt man beim Kauf deutlich darunter, vergibt man sich schon wieder viel von den 3D-Möglichkeiten, aber wer kann sich schon so ein Home-Cinema-Dingens für 5000.- Ocken leisten... blöd ist, daß man für jeden Zuschauer eine Brille braucht, also muß man nach dem Kauf des Gerätes (das in der Regel mit nur einer Brille ausgeliefert wird) gleich nochmal Kohle auspacken, und das nicht zu knapp. Das sollte man auf alle Fälle auch bedenken.

    Bei relativ neuen Technologien wie 3D für Flatscreens ist der Zeitpunkt zum Kauf eines Gerätes abhängig von den bereits genannten Faktoren. In der Regel dauert es schon ein bis drei Jahre, bis die Sache rundläuft, danach oder beim Kauf von bereits gut eingeführten und modellgepflegten Geräten (DVD-Player, normale HD-Flatscreens, PCs, Laptops, usw.) ist es eigentlich völlig egal, wann man zuschlägt, die Entwicklung geht ohnehin sehr schnell voran, so daß die Warterei keinen Sinn macht. Man geht einfach zum Zeitpunkt X los, vergleicht die aktuellen Angebote und holt sich dann das Gerät mit dem besten Preis/Leistungsverhältnis. Das mag dann nach einem Jahr schon wieder veraltet sein, aber so ist das halt in der heutigen Zeit. Solange man nicht den Fehler macht, auf technologische Sackgassen zu setzen, fährt man in der Regel gut damit.
    Dann bist du in etwa ein Jahr älter als ich, ich bin Jahrgang 1971.

    Viele dieser "technischen Spielereien" habe ich in den vergangenen Jahrzehnten ausgelassen, bzw. aus Geldmangel auslassen müssen. Meine Eltern stammen ja noch aus der Generation, in der Fernseher bestenfalls alle 20 Jahre ausgetauscht worden sind und haben früher jeden technischen Fortschritt zu Hause blockiert. Mein Bruder und ich haben uns Anfang der 80er dann nach guten 6 Monaten endlich einen VHS Videorekorder erkämpft, der damals astronomische 2.400 DM gekostet hat und mir das Gefühl gab, zu Hause in der Schaltzentrale der NASA zu sitzen.
    Wenn ich mir aber heute dieses riesige Full-HD Monster im Wohnzimmer meiner Eltern ansehe, dann haben sich die Zeiten auch dort deutlich geändert...

    Heute ist mir dann der neue Media Markt Prospekt ins Haus geflattert und auf der Titelseite gibt´s den Samsung LE46C750 für verbraucherfreundliche 890,15€ zum "Einkaufspreis" (haha).
    Scheint trotzdem ein interessantes Gerät zu sein, werde ich mir direkt am Montag mal live ansehen.
    Vielleicht geht mein Sprung in die 3. Dimension doch schneller als geplant von statten...

  12. #12
    World's Greatest Poster Dr Shroom's Avatar
    Join Date
    Dec 2005
    Location
    14 Branchland Ct, Ruckersville VA

    Posts
    18,495
    Solange es keine Möglichkeit gibt, normale "Sehbrillen" und 3D Brille zu vereinigen intressiert mich dieser ganze 3D Kram erstmal garnicht, auf diesen wackeligen und unbequemen Kram hab ich einfach keinen Bock. Natürlich wird schon an Fernsehern gearbeiten wo man keine mehr braucht aber wann und ob dieser die selbe Qualität erreichen ist noch offen. In Japan soll es sowas wohl schon geben, allerdings ist das Teil ziemlich klein.
    Quote Originally Posted by christoph View Post
    Is there no moderation, anywhere on this entire site?

  13. #13
    Ninja Combat Warrior
    hoop-jones's Avatar
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Germany

    Posts
    678
    Quote Originally Posted by Doctor Shroom View Post
    Solange es keine Möglichkeit gibt, normale "Sehbrillen" und 3D Brille zu vereinigen intressiert mich dieser ganze 3D Kram erstmal garnicht, auf diesen wackeligen und unbequemen Kram hab ich einfach keinen Bock. Natürlich wird schon an Fernsehern gearbeiten wo man keine mehr braucht aber wann und ob dieser die selbe Qualität erreichen ist noch offen. In Japan soll es sowas wohl schon geben, allerdings ist das Teil ziemlich klein.
    Die Einstellung kann ich schon nachvollziehen, aber bei mir hat die Stimme der Vernunft leider heute versagt und ich habe den oben genannten Samsung LE46C750 im Flächenmarkt gekauft.
    Die Idee hatten ausser mir offenbar noch ein paar andere Leute - war nämlich komplett ausverkauft, so dass ich meinen erst in etwa 3 Wochen bekomme.

    Ich freue mich da echt drauf und hoffe, dass meine Erwartungen insgesamt nicht zu hoch sind.

    Aber die innere Stimme sagt: 3D zu Hause = !

  14. #14
    Rugal's Thug
    kroko^unleashed's Avatar
    Join Date
    Oct 2006
    Location
    Hannover, Germany

    Posts
    97
    Solange es keine glassesfree gibt, wo man in jeder Position was sieht = no buy.

    Neo Geo AES JP:
    Model No. NEO-0
    Serial #232873

  15. #15
    Kraut Mod Takumaji's Avatar
    Join Date
    Jul 2001
    Location
    Wolkenkuckucksheim

    Posts
    16,574
    Na, dann mal viel Spaß mit dem neuen Gerät!

    Kannst ja mal berichten, wie du damit zurechtkommst.
    Check out my new tracks:

    Kleines Licht | stage2.TS0401 | Bleepliebe | d-Unit 77 (Rev2) | x.1103 | Nix Verbaut | Slutty Atom | Fanfare | Weg | Transformator

    .:. El riesgo siempre vive .:.

  16. #16
    King's Dry Cleaner
    Grandmaster B's Avatar
    Join Date
    Feb 2006
    Location
    Belgium

    Posts
    395
    Quote Originally Posted by hoop-jones View Post
    Die Einstellung kann ich schon nachvollziehen, aber bei mir hat die Stimme der Vernunft leider heute versagt und ich habe den oben genannten Samsung LE46C750 im Flächenmarkt gekauft.
    Glückwunsch zum Kauf! Viel Spass mit 3D zu Hause.

    Deine Erfahrungen mit dem Gerät würden mich auch interessieren.
    Neo Geo AES systems: serial #139337, #153895, #137020, #066529
    Neo Geo CD systems: serial #013511, #0007132, #0022288
    Neo Geo CDZ system: serial #0009831
    Neo Geo Pocket Color Hanshin Tigers Editions: serial #0688041, #0686093

  17. #17
    Ninja Combat Warrior
    hoop-jones's Avatar
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Germany

    Posts
    678
    Ich werd euch auf jeden Fall meine ehrliche Meinung wissen lassen, wenn das Ding geliefert worden ist.

    Ich bin auch sehr gespannt drauf, die Technik dann zu Hause ausprobieren zu können - denn im Flächenmarkt/Kaufhaus "testet" man ja unter ganz anderen Bedingungen.
    Andere Lichtverhältnisse, anderer Abstand zum Gerät, etc.

  18. #18
    Crossed Swords Squire
    Dr.NeoGeo's Avatar
    Join Date
    Aug 2000
    Location
    Vienna

    Posts
    197
    Hey hoop! Na wie siehts aus mit dem Gerät? Kannst du darüber schon berichten? Will mir villeicht auch so ein Teil zulegen, nur bin noch unsicher! Im Kino kommt der 3D effekt ja ganz gut rüber aber meiner Meinung fehlt es da noch an plastizität. Irgendwie schaut alles so aus als wären das nur verschobene 2D Ebenen. Würde mich über einen kleinen Bericht freuen!

  19. #19
    Ninja Combat Warrior
    hoop-jones's Avatar
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Germany

    Posts
    678
    Quote Originally Posted by evilterry View Post
    Hey hoop! Na wie siehts aus mit dem Gerät? Kannst du darüber schon berichten? Will mir villeicht auch so ein Teil zulegen, nur bin noch unsicher! Im Kino kommt der 3D effekt ja ganz gut rüber aber meiner Meinung fehlt es da noch an plastizität. Irgendwie schaut alles so aus als wären das nur verschobene 2D Ebenen. Würde mich über einen kleinen Bericht freuen!
    Ich rechne damit, dass er in der kommenden Woche geliefert wird, dann gibt´s natürlich auch einen Bericht.
    Langsam nervt mich die Warterei auch - ich hoffe, dass es nicht noch länger dauert.

  20. #20
    Crossed Swords Squire
    Dr.NeoGeo's Avatar
    Join Date
    Aug 2000
    Location
    Vienna

    Posts
    197
    Ich habe meinen Traumfernseher gefunden! Nach 5 Jahren 52" Sony Bravia LCD werde ich hiermit ab April zu Samsung wechseln wenn der neue D8000 65" erschienen ist! Man ist der geil - fast ohne Rahmen.

    http://img190.imageshack.us/i/d8000.jpg/

  21. #21
    King's Dry Cleaner
    Grandmaster B's Avatar
    Join Date
    Feb 2006
    Location
    Belgium

    Posts
    395
    Quote Originally Posted by evilterry View Post
    Ich habe meinen Traumfernseher gefunden! Nach 5 Jahren 52" Sony Bravia LCD werde ich hiermit ab April zu Samsung wechseln wenn der neue D8000 65" erschienen ist! Man ist der geil - fast ohne Rahmen.
    Sehr beeindruckendes Gerät. 65" Dürfte auch nicht ganz billig sein...

    Wenn Du den Fernseher zu Hause hast, poste bitte Deine Erfahrungen damit.
    Neo Geo AES systems: serial #139337, #153895, #137020, #066529
    Neo Geo CD systems: serial #013511, #0007132, #0022288
    Neo Geo CDZ system: serial #0009831
    Neo Geo Pocket Color Hanshin Tigers Editions: serial #0688041, #0686093

  22. #22
    Crossed Swords Squire
    Dr.NeoGeo's Avatar
    Join Date
    Aug 2000
    Location
    Vienna

    Posts
    197
    Mach ich! Das Gerät wird jedoch erst im April verfügbar sein!

  23. #23
    Ninja Combat Warrior
    hoop-jones's Avatar
    Join Date
    Aug 2010
    Location
    Germany

    Posts
    678
    So, heute ist dann der oben erwähnte Samsung LE46C750 geliefert worden.
    Gestern kam der Anruf vom Flächenmarkt und der gute Mann am Telefon liess sich
    dann doch noch von mir überreden, das Ding heute noch zu liefern.

    Die Filmauswahl ist auf Blu-ray nach wie vor relativ dürftig, ich habe dann heute im Media Markt dennoch drei Filme gekauft - Monsters vs. Aliens gab´s dann auf Nachfrage bei nem freundlichen Mitarbeiter als Promo-Version für 10€.

    Bisher kann ich natürlich nur den allerersten Eindruck hier posten, da ich mich noch nicht mal ansatzweise durch die Anleitung, bzw. die Menüs des Gerätes gekämpft habe.
    Im Vergleich zu meinem bisher genutzten 32" HD-ready Gerät liegen auf jeden Fall Welten dazwischen. Die Hintergrundbeleuchtung des neuen LCDs sorgt hier für einen deutlich besseren Kontrast, die erhöhte Bildschärfe durch Full-HD lässt sich mit blossem Auge problemlos erkennen. Auch das digitale Fernsehbild über den Receiver ist deutlich besser als vorher. Klasse - das hat sich schonmal gelohnt!

    Zum Thema 3D: die ersten 10 Minuten von Monsters vs. Aliens habe ich schon geschaut. Mein allererster Eindruck: das Bild ist klar und scharf, die Tiefeneffekte sind deutlich und plastisch, allerdings nicht so beeindruckend wie im Kino. Die Brillen dazu sind relativ bequem, trotzdem kann ich mir vorstellen, dass 3D in dieser Form auf Dauer die Augen relativ stark anstrengt. Ich denke, die persönliche Verträglichkeit sollte jeder selber mal ausprobieren.
    Wenn man´s im Kino ohne Schwindel und Kopfschmerzen aushält, sollte es aber auch zu Hause funktionieren.

    Das Gerät konvertiert übrigens auch normale 2D-Bilder in 3D, was allerdings nur einen geringen Tiefeneffekt bei normalem Programm ausmacht.
    Trotzdem ganz witzig, das sehe ich mal als netten Bonus.

    Heute Abend wird dann der komplette Film mit der Frau geschaut, dann bin ich schon schlauer. Zum Preis von knapp unter 900€ sicherlich eine gute Wahl, selbst wenn man auf 3D keinen Wert legt.

  24. #24
    King's Dry Cleaner
    Grandmaster B's Avatar
    Join Date
    Feb 2006
    Location
    Belgium

    Posts
    395
    Quote Originally Posted by hoop-jones View Post
    Das Gerät konvertiert übrigens auch normale 2D-Bilder in 3D, was allerdings nur einen geringen Tiefeneffekt bei normalem Programm ausmacht.
    Trotzdem ganz witzig, das sehe ich mal als netten Bonus.

    Heute Abend wird dann der komplette Film mit der Frau geschaut, dann bin ich schon schlauer. Zum Preis von knapp unter 900€ sicherlich eine gute Wahl, selbst wenn man auf 3D keinen Wert legt.
    Dass das Gerät auch bei 2D Input einen 3D Effekt generiert, finde ich extrem cool. Das würde ich gleich mal mit ein paar Folgen meiner alten Lieblingsserien ausprobieren.

    900 Euro für einen 46" Fernseher von Samsung scheint mir ein fairer Preis zu sein. Der Aufpreis für die 3D Funktion ist da noch erträglich.
    Hast Du die Brillen denn dazu bekommen, oder kosten die nochmal extra?
    Neo Geo AES systems: serial #139337, #153895, #137020, #066529
    Neo Geo CD systems: serial #013511, #0007132, #0022288
    Neo Geo CDZ system: serial #0009831
    Neo Geo Pocket Color Hanshin Tigers Editions: serial #0688041, #0686093

  25. #25
    Crossed Swords Squire
    Dr.NeoGeo's Avatar
    Join Date
    Aug 2000
    Location
    Vienna

    Posts
    197
    Wie schaut denn NeoGeo in 3D aus ^^. Oder funktioniert die Konvertierung von 2D auf 3D nur mit HDMI Signal?

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •