Results 1 to 14 of 14

Thread: ARCADE FRAGEN

  1. #1
    Lazy SNK Employee
    FooL's Avatar
    Join Date
    Feb 2008
    Location
    BERLIN-GERMANY

    Posts
    56

    ARCADE FRAGEN

    will mir nen automaten kaufen, habe wie immer null ahnung was ich alles brauche, und auf was ich achten muss?
    würde gerne die snk automaten games zocken, habe da auch schon ein paar dinger gesehen, weiss aber nicht was ich für ein board brauche(SAMMY?)?
    genauso weiss ich nicht mit wie viel geld ich rechnen muss, bei einen loosen board, oder einen ganzen automaten?
    spielt ein board alle spiele?
    was ist 2 slot, 4 slot, 6 slot???
    TAKUMAJI: von wem kann ich so was kaufen und vertrauen das er mich nicht verarscht? und was kostet der spass??

    atomiswave ist das auch von snk? sieht richtig gut aus der kasten!!
    , , ,

  2. #2
    New Challenger
    Tigra's Avatar
    Join Date
    Apr 2004
    Location
    Vienna

    Posts
    23
    Du bringst irgendwie ein paar Dinge etwas durcheinander. *g*
    Aber irgendwann hatten wir alle ja keinen Plan.

    Ich beginne einfach mal, obwohl ich nicht genau weiss wo und wie.

    SNK-Automaten sind alle Boards auf Jamma-Basis. (nicht Sammy)
    Zumindest prinzipiell. In machen Fällen muss es leicht modifiziert werden,
    für die Verwendung des 4. Knopfes zum Beispiel.

    Ein 2- bzw. 4- oder 6- Slot ist nichts anderes als ein MV-Board, wo Du mehrere
    Cartridges (Spiele = MVS) einstecken kannst, und dann zwischen ihnen umschalten. Solche MV befinden sich in den "SNK-Automaten"

    Die andere Möglichkeit ist, Du kaufst Dir ein MV Board und eine "Super-Gun" bzw. "MAK",
    um die MVS auf dem gewöhnlichen TV spielen zu können.
    Spart ein bisschen Platz, aber ich weiss ja nicht wie gross Deine Wohnung ist.

    Atomiswave ist eigentlich von Sammy (da haben wir es ) und nur unterstützt von SNK Playmore.
    Es macht aber keinen Sinn sowas zu besitzen (persönliche Meinung),
    nachdem die Spiele die für das Board erscheinen schon 1:1 oder besser für
    die Nex-Gen-Konsolen erscheinen.
    Arcade zu besitzen war zur Zeit der MVS ne tolle und einmalige Sache,
    aber die heutigen Konsolen sind schon so leistungsstark,
    dass das (leider ? /gott sei dank ?) nicht mehr nötig ist.
    Man bekommt die meistens verbesserten Version (Pratice, Bonus,..) für weniger Geld zu kaufen.

    In diesem Sinne,
    ersten Teil der Fragen beantwortet,
    Tigra

    Edit: Aja, Du solltest Dir das FAQ auf http://www.daddelkingz.de/index.php?value=faq_neogeo
    durchlesen. Ich denke dass da viele Deiner Fragen beantwortet werden.
    Last edited by Tigra; 02-21-2008 at 06:27 AM.

  3. #3
    Lazy SNK Employee
    FooL's Avatar
    Join Date
    Feb 2008
    Location
    BERLIN-GERMANY

    Posts
    56
    brauche so ein teil! ps3 und 360 geben mir nix!
    es gibt nix besseres als ARCADE!
    TAKUMAJI du bist gefragt.
    , , ,

  4. #4
    Lazy SNK Employee
    FooL's Avatar
    Join Date
    Feb 2008
    Location
    BERLIN-GERMANY

    Posts
    56
    super gun und mak sind diese kasten die an denn tv angeschlossen werden?
    also ein automat ohne gehäuse?
    , , ,

  5. #5
    World's Greatest Poster Dr Shroom's Avatar
    Join Date
    Dec 2005
    Location
    14 Branchland Ct, Ruckersville VA

    Posts
    18,407
    Tak hat nen Fan
    Quote Originally Posted by christoph View Post
    Is there no moderation, anywhere on this entire site?

  6. #6
    Kraut Mod Takumaji's Avatar
    Join Date
    Jul 2001
    Location
    Wolkenkuckucksheim

    Posts
    16,478


    Schwierige Fragen!

    Ein Stand- oder Sitzgerät kriegt man am besten über Automatenaufsteller in deiner Gegend, schau mal in die Gelben Seiten. Die haben immer mal was abzugeben bzw. zu verkaufen. Gerade bei Automaten ist es sinnvoll, lokal zu kaufen, da man die Dinger ja auch irgendwie transportieren muß, per Spedition kann das sehr teuer werden. Die Sache ist heutzutage aber nicht mehr so einfach wie früher, da es immer weniger Spielhallen gibt. Ebay geht auch, aber da kommt dann wieder das Transportkostenproblem dazu.

    Automaten sollte man sich immer sehr genau anschauen, bevor man sie kauft. Manche standen u. U. jahrelang ohne Wartung in einer verräucherten Spielhalle und wurden von den Spielern ziemlich gequält, nicht selten funktionieren die Knöpfe/Sticks nicht mehr richtig, der Monitor ist blind oder im Gehäuse hat sich Ungeziefer eingenistet (ist alles schon vorgekommen)... da kann ein vermeintlicher Billigkauf schnell zu einer Fuhre teuren Edelschrotts werden.

    Ich finde es sinnvoller, eine MAK (mobile Arcade-Konsole) oder eine Supergun zu kaufen bzw. selbst zu bauen, hierzu gibts im Netz viele Bauanleitungen. Eine MAK ist im Prinzip ein Anschlußsystem für JAMMA-kompatible Arcadeplatinen. JAMMA ist ein mittlerweile alter Standard im Bereich Arcade, zu dem alle Boards nach 1984 kompatibel sind.

    Eine MAK bzw. Supergun brauchst du, um eine Arcadeplatine überhaupt spielen zu können. Hierbei wird die Platine über einen JAMMA-Adapter an die MAK/Gun angesteckt, an dieser dann Sticks und ein Monitor angeschlossen werden kann. Ein solcher Setup ist günstiger als jeder Automat und nimmt auch weniger Platz weg, außerdem hast du bei MAKs/Guns viel weniger Schrauberei und Wartung. Immer dran denken: Ein Automat ist für den kommerziellen Einsatz gemacht und wird meist von Technikern aufgestellt und in Schuß gehalten. Wenn man selbst sowas machen will, sollte man zumindest Löten können und grundlegende Elektronik-Kenntnisse haben, bzw. jemand kennen, der kleinere Reparaturen oder Umbauten günstig ausführen kann - ansonsten zahlt man sich nämlich dumm und dämlich.

    Laß da mal einen Med-Res-Monitor ausfallen, dann kannst du schonmal ein paar hundert Eier auspacken, bis das Ding wieder läuft... wenn du überhaupt jemanden findest, der dir bei der Ersatzteilbeschaffung bzw. Reparatur helfen kann, die Leute, die sowas noch können, werden immer weniger.

    Und dann gibts da noch das Problem "verfallender" Platinen - einige Automatenplatinen (z. B. von Capcom) haben einen zusätzlichen Krypto-Chip, der eine Art Kopierschutz darstellt. Dieser Chip ist mit einem kleinen Akku gepuffert, der einge ungefähre Lebensdauer von 3-5 Jahren hat. Fällt der Chip aus, können die Daten nicht mehr entschlüsselt werden und sind verloren, man spricht hier von "Suicide Boards", die sich sozus. selbst kaputtmachen...

    Preise? Tja... kommt drauf an, eine einfach MAK kriegt man schon für hundert Euro oder weniger (bzw. für viel weniger, wenn man sie selbst baut), aufwendigere Superguns können schon mal 1000 Eier kosten. Gebrauchte Automaten kriegt man in der Regel eher günstig, zwischen 100 und 300 Euro, je nach Alter und Zustand. Speziellere Automaten wie Candy-Cabs oder sonstige Teile mit riesigen Monitoren sind allerdings immer noch teuer, da gehts gebraucht ab ca. 800 Euro los.

    Preise für die Platinen/Spiele variieren je nach Rarität und Nachfrage, viele alte Sachen aus den 80ern sind günstig, gerade aber die geilen 90er-Jahre-Spiele sind manchmal sauteuer, das gilt besonders für Shooter. Und ganz neue Platinen kosten dann richtig Geld, so um die 1200.- bis 1800.- Euro, je nach System/Hersteller.

    Also... meine Empfehlung: Wenn du nicht wirklich ein Technikfreak bist oder einen Geldscheißer im Keller stehen hast, würde ich mir das mit den Automaten/MAKs/PCBs nochmal überlegen.

    Schade, daß Falk (Supergoose) hier nicht mehr postet, der ist ein echter Schrauber- und Elektronikprofi und hätte dir sicher weiterhelfen können.
    Check out my new tracks:

    Kleines Licht | stage2.TS0401 | Bleepliebe | d-Unit 77 (Rev2) | x.1103 | Nix Verbaut | Slutty Atom | Fanfare | Weg | Transformator

    .:. El riesgo siempre vive .:.

  7. #7
    New Challenger
    Tigra's Avatar
    Join Date
    Apr 2004
    Location
    Vienna

    Posts
    23
    Wenn Du der Meinung bist heutzutage gibt es nichts besseres als Arcade,
    hast Du entweder wirklich sehr viel Geld dass Du nicht brauchst,
    (was ich nicht glaube nachdem Du den neostore schon für zu teuer hältst)
    oder willst Dir ne private Spielhalle aufmachen.

    Die Zeit der Arcade ist größenteils (trifft nicht alles) vorbei.
    So ist es mit dem Atomiswave, und so verhält es sich auch mit dem Taito Type X2 Board.
    Tolle Hardware, tolle Spiele, aber sie werden 1:1 mit mehr Features auf
    genannten Konsolen erscheinen bzw. tun es schon.
    Doch tu was immer Du nicht lassen kannst.
    Last edited by Tigra; 02-21-2008 at 09:48 AM.

  8. #8
    Lazy SNK Employee
    FooL's Avatar
    Join Date
    Feb 2008
    Location
    BERLIN-GERMANY

    Posts
    56
    habe gerade mit con telefoniert, und er hat mir zu einem mak geraten. das werde ich mir mal genau anschauen, ob ich damit klar komme.(bin kein technik freak)
    kann man da auch die originalen automaten sticks anbringen?
    wenn ihr so etwas loswerden wollt, pm zu mir!
    , , ,

  9. #9
    Cham Cham's Banana
    tomboy2k3's Avatar
    Join Date
    Jul 2007
    Location
    Germany

    Posts
    166
    Wie wäre es denn mit einem consolized 1 oder 2 Slot Board für Dich? Das Teilchen kannst Du direkt an Deinen TV anschließen und zocken. MVS Module sind auch nicht so teuer wie die AES Module Oder willst Du auch PCB's etc. betreiben und zocken?

  10. #10
    Lazy SNK Employee
    FooL's Avatar
    Join Date
    Feb 2008
    Location
    BERLIN-GERMANY

    Posts
    56
    also so ein consolized, brauche ich erstmal. will eigentlich erstmal die snk perlen zocken. aber was sind pcbs? und was sind candy caps? sind das automaten?
    , , ,

  11. #11
    Kraut Mod Takumaji's Avatar
    Join Date
    Jul 2001
    Location
    Wolkenkuckucksheim

    Posts
    16,478
    PCB = "printed circuit board" = Platine, also eine Spielplatine.

    Candy Cab = Variante eines Automaten, vor dem man sitzt statt steht. Finde ich persönlich eher was für Japaner...
    Check out my new tracks:

    Kleines Licht | stage2.TS0401 | Bleepliebe | d-Unit 77 (Rev2) | x.1103 | Nix Verbaut | Slutty Atom | Fanfare | Weg | Transformator

    .:. El riesgo siempre vive .:.

  12. #12
    Lazy SNK Employee
    FooL's Avatar
    Join Date
    Feb 2008
    Location
    BERLIN-GERMANY

    Posts
    56
    ist pcb nicht das gleiche wie mvs? oder brauche ich da noch ein anderes gerät dafür?
    was ist denn besser?
    mvs oder pcbs?
    gibts ein gerät was beide abspielt???






    ps: treffe mich gleich mit ShoguN, er wird mir erstmal sein consolized erklären.
    und dann wird gezockt!!!!!!!!!!!!!!!!!
    , , ,

  13. #13
    World's Greatest Poster Dr Shroom's Avatar
    Join Date
    Dec 2005
    Location
    14 Branchland Ct, Ruckersville VA

    Posts
    18,407
    Das PCB ist doch das Dingens, was in dem MVS (oder AES, :P Tak) Modul drinsteckt.
    Quote Originally Posted by christoph View Post
    Is there no moderation, anywhere on this entire site?

  14. #14
    Kraut Mod Takumaji's Avatar
    Join Date
    Jul 2001
    Location
    Wolkenkuckucksheim

    Posts
    16,478
    Mit "PCB" wird die Spieleplatine umschrieben, also nur die Leiterplatine mit den Chips der Spielsoftware, nicht das ganze Arcade-/MAK- oder MVS-System, bei MVS ist die Sache sowieso anders, da hier nur Carts zum Einsatz kommen, statt nackter Platinen. @Shroom, jau, die Platinen im Cart wären hier die PCBs.

    Wenn du dir z. B. das Arcadespiel Wonder Boy von Sega/Escape von 1986 holst, kriegst du eine Platine mit div. Bauteilen und Chips, die ca. so groß ist wie ein Motherboard eines heutigen PCs. An dieser Platine ist dann ein JAMMA-Port dran, der mit der MAK bzw. Supergun verbunden wird, dann kannst du das Spiel spielen.

    "MVS" bezieht sich auf die Spielhallenversion des Neo Geo und besteht aus einer Platine mit Steckplätzen für ein bis sechs MVS-Carts, Homecarts funktionieren mit MVS nicht. Manche MVS-Board-Versionen (mit 2 Slots) haben sogar Controllerports für Neo-Sticks.

    Für zu Hause empfiehlt sich ein sog. konsolisiertes MVS-Board. Dazu bastelt man eine Stromversorgung und div. Adapter an ein MVS-Board ran, steckt ein Spiel rein, schließt den ganzen Kram an den Fernseher an und kann loszocken. Wenn man ein MVS-Board nicht konsolisiert, braucht man einen Automaten, um MVS-Spiele spielen zu können. Dazu ist praktisch jeder JAMMA-kompatible Automat geeignet, es muß allerdings in manchen Fällen eine kleine Modifikation für den 4. Knopf am Stick durchgeführt werden, bei SNK-Automaten (z. B. den Big Reds) entfällt diese Bastelarbeit.

    Konsolisierte MVS-Boards kann man z. B. hier im Marketplace finden/kaufen, besonders gute baut D-Lite, früher war auch Supergoose aus Deutschland mit von der Partie. Abraten würde ich dir von konsolisierten MVS-Boards von kpj (KennyBoy), der verlangt total überhöhte Preise.
    Check out my new tracks:

    Kleines Licht | stage2.TS0401 | Bleepliebe | d-Unit 77 (Rev2) | x.1103 | Nix Verbaut | Slutty Atom | Fanfare | Weg | Transformator

    .:. El riesgo siempre vive .:.

Thread Information

Users Browsing this Thread

There are currently 1 users browsing this thread. (0 members and 1 guests)

Posting Permissions

  • You may not post new threads
  • You may not post replies
  • You may not post attachments
  • You may not edit your posts
  •